#calimotour der Woche Nr. 19: Trollstigen – die „Troll-Leiter“ Norwegens

März 6, 2018 by Vanessa Reiseberichte 0 comments

 

 

Tour öffnen

 

Als die meist befahrene Landschaftsroute Norwegens zeigt der schmale, teilweise fast einspurige Trollstigen (dt. Troll-Leiter) vom Tal Isterdalen zur Passhöhe Stigrøra ihren einzigartigen Charme auf unterschiedlichste Arten und Weisen. Eigentlich braucht man nur ein paar Zahlen zu nennen, um glückliche Bikergesichter zu schaffen.

 

11 Haarnadel Kurven, die jeden zum Schwitzen bringen.

12% Steigung, die dir und deinem Bike alles abverlangen werden.

850m Passhöhe, die atemberaubende Blicke in die wilde Landschaft Norwegens preisgeben.

 

 

Diese Strecke in der rauen Landschaft Raumas ist von Juni bis September geöffnet. Eröffnet wurde sie übrigens 1936 von Könnig Haakon VII. Als Teil der Nationalstraße 63 verbindet sie Soggeberget mit Valldal, und bietet eine super Reisemöglichkeit für Touristen um zum Weltnaturerbe, dem „Geirangerfjord“ zu gelangen.

 

Man ist überall von mächtigen Bergen umgeben, die über 1600 Meter in die Höhe ragen. Es scheint fast so, als wenn die spitzen Berge Bispen (dt. „der Bischof“, 1450 m), Kongen (dt. „der König“, 1614 m) und Dronninga (dt. „die Königin“, 1701 m) einen beobachten. Auf der anderen Seite der Strecke, östlich der Straße beeindrucken der Stigbottshornet (1583 m) und der Storgrovfjellet (1629 m) mit ihren Wipfeln. Auf halber Strecke überquert man eine Natursteinbrücke über den eindrucksvollen Wasserfall Stigfossen, der 320m in die Tiefe ragt.

Wir warnen jedoch, die Tour in der Hochsaison zu fahren. Das Fahrverhalten ist unberechenbar, da hohes Fahraufkommen mit spontanen Bremsmanövern teilweise schon fast für Stau in den Kurven sorgen können.

 

 

 

DU HAST AUCH EINE GRANDIOSE STRECKE FÜR DICH ENTDECKT, DIE DU UNBEDINGT MIT DER GESAMTEN CALIMOTO COMMUNITY TEILEN MÖCHTEST?

DANN MELDE DICH BEI UNS! WIR FREUEN UNS AUF DEINE TOUR.

#calimotour

Taged in
Related Posts

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.